eGIGO » Solaranlage » Solaranlage Rechner

Solaranlage Rechner

Die Entscheidung für oder gegen eine Photovoltaik-Anlage ist oftmals keine Entscheidung aus dem Bauchgefühl heraus.

Denn Sie können ganz einfach Ihre individuelle PV Anlage berechnen und somit unter anderem die Kosten der Anlage, deren potentiellen Ertrag und Ihre zu erwartende Rendite klar definieren.

So können Sie die Entscheidung auf einer fundierten und klaren Basis treffen und somit optimal von Ihrer neuen Photovoltaik-Anlage profitieren.

Zudem stehen Ihnen verschiedene Photovoltaik-Rechner kostenlos im Netz zur Verfügung, welche die Berechnung deutlich vereinfachen und Ihnen somit ganz neue Möglichkeiten eröffnen.

Für die PV Anlage die Größe berechnen

Der limitierende Faktor bei einer PV Anlage ist in der Regel der zur Verfügung stehende Platz. Allerdings ist größer nicht immer besser oder für Sie effizienter. Denn die Anlage sollte immer so dimensioniert sein, dass sie einen möglichst hohen Ertrag abwirft, ohne in den Anschaffungskosten den Rahmen zu sprengen. Aus diesem Grund wird die Größe der Anlage in der Regel vor der Planung bereits berechnet.

Dabei spielen unter anderem Faktoren wie der Standort, die Verschattung, aber auch der Verbrauch der Bewohner eine wichtige Rolle. Nur so lässt sich die Größe der Anlage kompetent und sicher berechnen. Sie können unter anderem eine PV Anlage berechnen mit Excel, können aber auch auf verschiedene Online-Tools zurückgreifen. Der PV Rechner der Stiftung Warentest ist ein guter Ansatz, um die grundlegende Größe der Anlage für Ihren Bedarf zu ermitteln.

Der Photovoltaik Rechner für den Eigenverbrauch

Wenn es Ihnen nur darum geht, Ihren Energieverbrauch möglichst gut abzudecken und Sie weniger mit einer Einspeisevergütung rechnen, dann sollten Sie Ihren Eigenverbrauch als Grundlage für die Berechnung heranziehen. Hierbei ist es wichtig, dass Sie eine möglichst große Datenbasis heranziehen, um eine einheitliche Berechnung zu ermöglichen.

Hilfreich sind unter anderem die Stromabrechnungen der letzten Jahre, um sich ein gutes und umfassendes Bild zu machen. So können Sie Ihren monatlichen Verbrauch als Durchschnittswert kalkulieren. Wenn Sie die Anlage planen lassen, wird Ihr Fachmann eine solche Berechnung ebenfalls mit Ihnen durchführen.

Der Photovoltaik Rechner mit Speicher

Solaranlage Rechner
Solaranlage Rechner ©WATCHARA KOKRAM – stock.adobe.com

Wenn es Ihnen darum geht, wie oben bereits genannt, die Energie Ihrer PV Anlage vornehmlich selber zu nutzen, sollten Sie eine Anlage mit Batteriespeicher ins Auge fassen. Ein Photovoltaik Rechner mit Speicher berechnet also nicht nur die von Ihnen benötigte Energiemenge, sondern auch die damit einhergehende Größe des Batteriespeichers.

Dies ist wichtig, da eine falsche Dimensionierung beim Speicher zu Problemen führen kann. Ist der Speicher zu klein, müssen Sie zusätzlichen Strom vom Energieversorger abnehmen. Ist der Speicher zu groß dimensioniert, verlieren Sie einen Teil des Gewinns durch die Einspeisevergütung.

Wenn Sie den Photovoltaik Ertrag berechnen, spielt der Speicher somit ebenfalls eine wichtige Rolle. Zudem kann der Speicher auch die Kosten der Anlage deutlich beeinflussen und sollte von Ihnen ebenfalls mit einbezogen werden.

Der Photovoltaik Rechner für Gewerbe-Betriebe

Eine PV Anlage lohnt sich nicht nur für Privatverbraucher, sondern selbstverständlich auch für gewerbliche Nutzer. Wenn Sie die Anlage also gewerblich nutzen möchten, spielen allerdings oftmals andere Anforderungen und andere Grenzwerte eine wichtige Rolle.

Aus diesem Grund gibt es einen gesonderten PV Rechner für Gewerbe-Betriebe, welcher genau diese gewerblich interessanten Punkte mit einbezieht. Zumal viele Gewerbe-Betriebe über eine deutlich größere Fläche verfügen und somit auch deutlich größer dimensionierte Anlagen nutzen können, um sowohl den eigenen Energieverbrauch zu senken, als auch durch die Einspeisevergütung zu profitieren.

Den Photovoltaik Ertrag berechnen

Um den Photovoltaik Ertrag zu berechnen kann eine Formel herangezogen werden, welche die Berechnung deutlich vereinfacht. Diese kann unter anderem zum PV Anlage berechnen in Excel eingefügt werden und somit die Kalkulation deutlich erleichtern. Die einfachste und grundlegendste Formel für die Berechnung des Ertrags lautet:

Globalstrahlung/m² mal Fläche / kWp mal Wirkungsgrad

In der Regel werden allerdings noch weitere Faktoren in die Berechnung mit einbezogen. Die meisten PV Rechner bieten somit immer ein deutlich besseres und umfassenderes Ergebnis. Allerdings kann die oben genannte Formel problemlos herangezogen werden, um eine erste Annäherung und Abschätzung zu ermöglichen.

Wenn Sie Ihre PV Anlage umfassend berechnen möchten, können Sie dies durch unseren Solar-Check erledigen lassen. So können Sie direkt sehen, welche Kosten Sie erwarten und mit welcher Rendite Sie bei Ihrer Anlage auf Dauer rechnen können. Eine gute Möglichkeit, um eine erste Planung Ihrer PV Anlage vorzunehmen.

Fachfirmen für Ihre Solaranlage aus Ihrer Region.

Wir finden die passende Fachfirma für Sie!

Jetzt Fachfirmen für Ihre Solaranlage finden!