eGIGO » Photovoltaikanlage » Photovoltaikanlage Montage Kosten & Preise

Photovoltaikanlage Montage Kosten & Preise

Sie möchten sich eine Photovoltaikanlage bauen lassen und sind auf der Suche nach der passenden Photovoltaik Firma?

Wir zeigen Ihnen, worauf Sie bei der Planung der Anlage und bei der Auswahl der Firmen achten sollten.

Welche Faktoren bei der Planung und Ausgestaltung der Anlage eine Rolle spielen.

So wird der Traum von der eigenen PV-Anlage schnell und problemlos Wirklichkeit.

Freiflächenanlage oder Aufdachmontage?

Die erste und wohl wichtigste Entscheidung betrifft den Ort für die Photovoltaikanlage. Die meisten privaten Auftraggeber nutzen die eigene PV-Anlage direkt auf dem Dach. Zumindest dann, wenn dieses dafür geeignet ist.

Die ebenfalls häufig zu sehende Freiflächenanlage lohnt sich in der Regel nur bei sehr großen Flächen, da auch hier einige Punkte zu beachten sind. Unter anderem die Förderfähigkeit dieser Anlagen, welchen nur unter bestimmten Bedingungen gegeben ist.

Zudem ist bei Freiflächen ein eigener Bebauungsplan vorgeschrieben, welcher gemäß § 30 Baugesetzbuch erstellt werden muss. Als Privatperson sollten Sie nach Möglichkeit die Aufdachmontage vorziehen, auch, da hier die Planung und die Nutzung deutlich simpler sind.

Doch auch hier ist ab einer gewissen Größe der Anlage ein Bebauungsplan notwendig. Eine erfahrene Photovoltaik Firma berät Sie allerdings auch in diesen Bereichen.

Bauliche Voraussetzungen, um eine Photovoltaikanlage bauen zu lassen

Haben Sie sich für eine eigene PV-Anlage als Aufdachmontage entschieden, spielen bei der Planung und Konfiguration der Anlage noch weitere Faktoren eine Rolle. Darunter fallen unter anderem:

  • Die Verschattung der Anlage
  • Die Größe des Dachs
  • Die Neigung des Dachs
  • Die Dacheindeckung
  • Die Dachausrichtung

Betrachten wir diese Faktoren einmal genauer:

Die Verschattung

Die Verschattung muss in jedem Fall überprüft werden. Liegt das Dach aufgrund von Bäumen, Schornsteinen oder aufgrund von anderen Gebäuden den größten Teil der Zeit im Schatten, wird eine eigene PV-Anlage sich kaum rentieren.

Dachgröße und Dachneigung

Bei der Dachgröße spielt die verfügbare Fläche für die Photovoltaikanlage eine wichtige Rolle. Je größer die Fläche, umso günstiger die Anlage pro Kilowatt. Die Dachneigung kann zwar bei der Montage angepasst werden, je näher die Neigung an den benötigten 30 – 45 Grad liegt, umso weniger Aufwand ist bei der Montage zu betreiben.

Dachausrichtung

Optimale Ergebnisse lassen sich zudem nur bei einer Dachausrichtung nach Süden erzielen. Der Ertragsgewinn ist zwar nur minimal besser, aber kann sich dennoch bemerkbar machen.

Beachten Sie auch: die Dacheindeckung

Photovoltaikanlage Montage Kosten & Preise
Photovoltaikanlage Montage Kosten & Preise ©Harald Lange – stock.adobe.com

Die Dacheindeckung ist ein wichtiger Faktor, wenn Sie die Planung an eine Photovoltaik Firma übergeben. Zwar lässt sich eine Photovoltaikanlage auf praktisch jedem Dach montieren, dennoch können je nach Dacheindeckung weitere Kosten auf Sie zukommen. Zu alte Dächer müssen oftmals vor der Montage erst aufwändig saniert werden. Bei asbesthaltigen Baustoffen und Dacheindeckungen ist eine Sanierung vor der Aufdachmontage sogar zwingend erforderlich.

In den meisten Fällen kann die Anlage von der Photovoltaik Firma schnell und sicher aufgebaut werden. Wenn Ihr Dach halbwegs neu und gut in Schuss gehalten ist, müssen Sie sich hier keine Gedanken machen. Selbst bei einem Flachdach ist eine Aufdachmontage problemlos möglich. Die Anlage beziehungsweise die Module werden dann entsprechend aufgeständert und ausgerichtet, um ein möglichst effizientes Ergebnis zu erzielen.

Holen Sie sich Ihr individuelles Photovoltaik Angebot

Wenn alle Grundlagen geklärt sind und Sie wissen, welche Variante und welche Möglichkeiten sich für die eigene PV-Anlage eignen, können Sie sich auf die Suche nach einer geeigneten Photovoltaik Firma machen. Über unsere Suche und unsere Konfigurator-Funktion können wir Ihnen bei der Suche helfen und Ihnen in Ihrer Nähe eine Auswahl an Firmen nennen, welche die arbeiten für Sie übernehmen können.

Wenn Sie eine eigene Photovoltaikanlage bauen lassen möchten, sollten Sie sich auf die beauftragte Firma in jedem Fall verlassen können. Das bedeutet in der Regel auch, dass die Leistungen der Firma mehr als die einfache Montage umfassend sollten.

Diese Leistung sollte Ihr Photovoltaik Spezialist anbieten

Die erste Leistung der Fachfirma umfasst zunächst einmal die gesamte Planung. Auch wenn Sie bereits im Vorfeld die Planungen und Berechnungen durchgeführt haben, muss der Photovoltaik Spezialist dennoch nochmals eigene Berechnungen anstellen und den Bebauungsplan konsultieren, um für Sie einen individuellen Plan und einen individuellen Kostenvoranschlag erstellen zu können. Dies ist unter anderem wichtig, wenn Sie die eigene PV-Anlage über eine Finanzierung oder einen Kredit realisieren möchten.

Ist die Planung abgeschlossen und Ihr Photovoltaik Spezialist kann tätig werden, so muss dieser die komplette Anlage montieren. Bei der Aufdachmontage und auch bei der Freiflächenmontage spielen Ausrichtung und Winkel der Module eine wichtige Rolle. In der Regel wird eine Aufständerung benötigt, um optimale Ergebnisse und einen möglichst hohen Ertrag zu erzielen.

Dementsprechend wichtig, dass die Photovoltaik Firma hier besonders gründlich arbeitet. Ebenfalls wichtig ist ein entsprechender Blitzschutz für die Anlage, da diese auf Blitze und Überspannungen sehr schnell reagieren. Ein innerer und ein äußerer Blitzschutz sollten in jedem Fall bedacht werden. Zudem sollte Ihr Photovoltaik Spezialist alle weiteren Elemente der Anlage aufbauen miteinander verkabeln und vor allem die Funktionalität überprüfen. Das gilt sowohl für die Einspeisung des Stroms als auch für die Nutzung eventuell vorhandener Solarspeicher.

Wenn Sie sich für ein Photovoltaik Angebot entscheiden, achten Sie vor allem auf die Faktoren Pflege, Wartung und Reinigung. Viele Firmen bieten ihren Kunden Komplettpakete an, welche genau diese Punkte ebenfalls enthalten. Dies sind klar zu kalkulierende Kosten, welche für den reibungslosen Betrieb der PV-Anlage unerlässlich sind. Werden diese Tätigkeiten nicht im Vertrag angeboten, sollten Sie die Photovoltaik Firma explizit nach diesen Möglichkeiten fragen.

Jetzt Fachfirmen für Ihre Solaranlage finden!