eGIGO » Photovoltaikanlage » Photovoltaikanlage Komplettpaket Preis mit Speicher

Photovoltaikanlage Komplettpaket Preis mit Speicher

Die Photovoltaikanlage als Komplettpaket – alles aus einer Hand

Eine neue Photovoltaikanlage als Komplettpaket bietet viele Vorteile. Wir zeigen Ihnen, worauf es zu achten gilt und welche Punkte besonders wichtig sind!

Das Photovoltaik-Komplettpaket: Viele Optionen und Vorteile

Photovoltaik-Komplettpakete werden immer beliebter und werden immer häufiger angeboten.

Wir haben für Sie einmal übersichtlich aufbereitet, welche Vorteile die verschiedenen Komplettpakete bieten, worauf Sie beim Vergleich der verschiedenen Angebote achten sollten und welche Lösungen besonders empfehlenswert sind.

So können Sie sich viel einfacher für das passende Komplettpaket entscheiden!

Warum überhaupt ein Komplettpaket kaufen

Die Photovoltaikanlage als Komplettpaket bietet viele Vorteile. In der Regel ist es zum einen so, dass bei einem Komplettpaket die einzelnen Komponenten optimal aufeinander abgestimmt sind. Auf der anderen Seite ist der Preis bei einem Komplettpaket häufig das ausschlaggebende Argument.

Zudem werden bei einem Komplettpaket alle Leistungen aus einer Hand angeboten, was die Organisation in vielen Fragen deutlich vereinfacht. Dank der vielen unterschiedlichen Angebote für Komplettpakete in diesem Bereich, haben Sie als Auftraggeber die freie Auswahl.

Photovoltaikanlage Komplettpaket - Preis mit Speicher
Photovoltaikanlage Komplettpaket – ©azur13 – stock.adobe.com

Die Definition des Begriffs Komplettpaket kann variieren

Achten Sie immer genau darauf, welche Komponenten bei einem Komplettpaket enthalten sind. Denn je nach Anbieter und je nach Angebot kann der Begriff Komplettpaket verschiedene Leistungen beinhalten.

Die einen Anbieter verstehen unter einem solchen Angebot die eigentlichen Komponenten und das Montieren der Anlage beim Auftraggeber vor Ort. Andere Anbieter hingegen bewerben ihre Komplettpakte beispielsweise mit Speicher.

Die Kombination von Speicher und Montage ist besonders beliebt, aber auch in der Regel am teuersten. Wir haben die verschiedenen Lösungen für Sie einmal übersichtlich aufbereitet.

Komplettpaket mit Montage

Eine Form der Komplettpakete bei Photovoltaikanlagen beinhaltet die Montage direkt im Anschaffungspreis. Das kann sich für Sie in vielen Fällen bereits rechnen, da auch die Montagearbeiten bei der Photovoltaik mit erheblichen Kosten und mit einem nicht geringen Aufwand verbunden sind.

Es sind zum einen die Arbeiten direkt am Dach und am Dachstuhl zu erledigen. Hier müssen Fachkräfte die einzelnen Solarmodule montieren und die Kabel ins Innere des Hauses führen. Zudem müssen im Inneren des Hauses die Leitungen verlegt werden.

Ist das Haus bereits bewohnt und sind die Wände entsprechend bereits mit Tapeten und Farbe bedeckt, ist dies nur mit erheblichem Aufwand möglich. Dementsprechend kann die Montage einer solchen Anlage schnell ins Geld gehen.

Komplettpakte, welche diese Punkte bereits beinhalten, können Ihnen also deutlich höhere Kosten ersparen. Es kann sich durchaus lohnen, sich für eine solche Lösung zu entscheiden.

Komplettpaket mit Speicher

Besonders beliebt sind Komplettpakte mit Speicher. Diese beinhalten neben den Solarmodulen und dem Wechselrichter in der Regel ein leistungsstarkes Energiemanagementsystem und zusätzlich den eigentlichen Stromspeicher.

Diese Anlagen sind vor allem sehr beliebt, da Sie mit diesen den Eigenverbrauch des erzeugten Stroms maßgeblich steigern können. Somit ist es also kein Problem, den größten Teil des eigenen Energiebedarfs direkt aus der Solaranlage zu sichern.

Sie verlieren zwar durch diese Systeme einen nicht unerheblichen Teil der Einspeisevergütung, profitieren aber im Gegenzug durch deutlich sinkende Stromrechnungen. In der Regel sorgen diese Komplettsysteme mit Speicher für eine deutlich höhere Rendite.

Allerdings ist der Preis solcher Anlagen auch höher, da die Speichersysteme aktuell noch sehr viel Geld kosten. Rentieren wird sich eine solche Investition allerdings in der Regel immer.

Photovoltaikanlage Komplettpaket Preis mit Speicher
Photovoltaikanlage Komplettpaket ©Günter Menzl – stock.adobe.com

Komplettpaket mit Speicher und Montage

Der Optimalfall tritt dann ein, wenn Sie ein Komplettpaket wählen, welches sowohl einen Stromspeicher beinhaltet als auch die Installation der einzelnen Komponenten. Ein solches Komplettpaket verdient seinen Namen in jedem Fall und überzeugt in der Regel durch seine Leistung und seine Power.

Wichtig ist, dass die abschließenden Preise für solche Komplettpakete in der Regel erst nach einer Besichtigung vor Ort bekanntgegeben werden können. Die meisten Anbieter werden Ihnen zwar ungefähre Preise nennen können, aber der Preis hängt nicht zuletzt von den Gegebenheiten vor Ort und der Komplexität der Arbeiten an Ihrer Immobilie ab.

Besonders günstig wird ein solches Komplettpaket immer dann, wenn die Anlage bereits beim Neubau geplant und in der eigentlichen Bauphase mit montiert wird. Denn in diesen Fällen lassen sich viele Arbeiten einfacher und schneller durchführen, was schlussendlich auch Ihrem Geldbeutel zugutekommt.

Es kann sich also definitiv lohnen, bereits bei der Planung einer eigenen Immobilie die verschiedenen Komplettpakte für die Photovoltaikanlage genauer in Augenschein zu nehmen und diese zu vergleichen.

Die meisten Komplettpakete sind optimal aufeinander abgestimmt

Wenn Sie eine PV-Anlage als Komplettpaket kaufen, bieten diese Lösungen häufig mehrere Vorteile. Ein ganz besonderer Vorteil ist die gute Abstimmung der einzelnen Komponenten aufeinander. So sind unter anderem die Solarmodule und der Wechselrichter optimal aufeinander abgestimmt.

Auch die Verkabelung und das Energiemanagementsystem arbeiten harmonisch mit den gewählten Dachkomponenten zusammen. Haben Sie sich für eine Anlage mit Speicher entschieden, profitieren Sie zudem von der optimalen Dimensionierung des Speichers passend zur Größe der gewählten Dachmodule.

Somit verschwenden Sie weder Energie noch Geld, sondern profitieren vom optimalen Zusammenspiel der einzelnen Komponenten. Dies lässt sich zwar auch mit selbst zusammengestellten Anlagen erreichen, kostet aber deutlich mehr Zeit, da Sie sich mit den Komponenten und deren Zusammenspiel umfassend beschäftigen müssen.

Bei einem Komplettpaket entfällt diese Arbeit also zusätzlich für Sie.

Die Photovoltaikanlage als Komplettpaket: Verschiedene Anlageformen

Wenn Sie sich für ein Komplettpaket entscheiden, haben Sie in der Regel die Wahl zwischen verschiedenen Varianten.

Dabei spielt vor allem die Art der Montage eine wichtige Rolle. Denn auch hier gibt es große Unterschiede, welche abhängig von den eigenen Wünschen, dem eigenen Geschmack und auch abhängig von der Bauform des Hauses in Frage kommen.

Photovoltaikanlage Komplettpaket - InDach-Anlage
Photovoltaikanlage als Komplettpaket – InDach-Anlage ©frenk58 – stock.adobe.com

In der Regel können Sie wählen zwischen der InDach- und der AufDach-Photovoltaikanlage. Wir zeigen Ihnen die Vorteile beider Systeme:

Die InDach-Anlage im Überblick

InDach-Anlagen sind in den letzten Jahren besonders in Mode gekommen. Bei dieser Variante ersetzen die Solarmodule die gesamte Dacheindeckung und übernehmen somit deren Funktion. Die Vorteile liegen klar auf der Hand.

Zum einen sind diese Anlagen bei Wind und Wetter deutlich unanfälliger und somit stabiler. Wenn Sie eine solche Anlage wählen, dann am besten bei einem Neubau oder bei einer ohnehin anstehenden Dachsanierung. Denn die Solarmodule ersetzen die klassische Dacheindeckung und sparen somit nochmals bei der Installation bares Geld.

Schließlich müssen Sie nicht für viele Quadratmeter Dachziegel kaufen, sondern ersetzen diese direkt durch die Solamodule. Wichtig ist, dass diese Arbeiten von einer Fachfirma übernommen werden. Schließlich müssen die Solarmodule nicht nur Strom erzeugen, sondern auch Ihre Bausubstanz vor der Witterung schützen. Eine fachgerechte Montage ist hier von entscheidender Bedeutung.

Die AufDach-Anlage im Überblick

Bei der AufDach-Anlage handelt es sich um die klassischen und weit verbreiteten Bauformen, bei denen die Photovoltaik direkt auf den Dachziegeln montiert wird. Hierbei werden die Montagesysteme durch die Dachziegel geführt und mit dem Dachstuhl verbunden.

Auf diesen Montageschienen werden die einzelnen Solarmodule befestigt. Diese Systeme sind nicht nur seit vielen Jahren erprobt, sondern auch bei sehr vielen Nutzern sehr beliebt. Sie eignen sich hervorragend, wenn auf einem Dach nachträglich eine Solaranlage installiert werden soll.

Wichtig ist die Installation durch eine entsprechende Fachfirma, da das Dach auch nach dem Anbringen der Anlage seine Dichtigkeit nicht verlieren darf. Zudem ist Erfahrung notwendig, da die Solarmodule bei Kontakt mit der Sonne sofort Energie erzeugen. Verlassen Sie sich aus diesem Grund immer auf eine passende Fachfirma, welche die gesamte Anlage für Sie montiert.

Lassen Sie sich ein Komplettpaket einfach einmal berechnen

Sie können die Vorteile auch im Preis deutlich sehen. Lassen Sie sich einfach einmal ein Komplettpaket berechnen und legen Sie die Kosten für die Einzelkomponenten daneben. Sie werden feststellen, dass die meisten Komplettpakete für Sie preislich enorme Vorteile bieten.

Sie sparen bares Geld und profitieren zudem von der optimalen Abstimmung der Komponenten. Insgesamt lässt sich also sagen, dass bei einer Photovoltaikanlage ein Komplettpaket in der Regel die beste Wahl ist. Über unsere Seite können Sie sich die verschiedenen Komplettpakete einfach einmal berechnen lassen.

Nutzen Sie diese Möglichkeit und sehen Sie selbst, wie viele Vorteile diese Varianten Ihnen bieten können. Schließlich geht es auch darum, bei der Wahl der Anlage das eigene Geld so sinnvoll wie nur möglich zu nutzen.

Die Vorteile im Service bei Komplettpaketen

Auch beim Service gibt es deutliche Vorteile bei den verschiedenen Komplettpaketen. Denn die Pakete kommen aus einer Hand und können dementsprechend einfach vom Monteur bei der regelmäßigen Wartung kontrolliert werden.

Zudem bietet es natürlich Vorteile, wenn Sie die mit der Montage beauftragte Firma auch mit der regelmäßigen Wartung der Anlage betrauen. Denn diese kennt den gesamten Aufbau der Anlage und vor allem auch die einzelnen Komponenten und kann dementsprechend sicher und problemlos die Wartung vornehmen.

So halten Sie die Funktionalität der Anlage dauerhaft hoch und können sich auf die Wartungsarbeiten jederzeit verlassen. Auch hier machen sich Komplettanlagen für Sie also mehr als nur ein wenig bezahlt.

Fazit: Passende Komplettpakete überzeugen auf ganzer Linie

Zusammengefasst lässt sich sagen, dass sich die meisten Komplettpakete bei Photovoltaikanlagen für den Anwender rechnen. Neben den geringeren Kosten für das eigentliche Paket und vor allem auch für die Montage, überzeugen die Komplettpakete vor allem durch die gute Abstimmung der einzelnen Komponenten.

So greifen die verschiedenen Systeme optimal ineinander und können die höchstmögliche Leistung erreichen. Zudem muss selbstverständlich gesagt werden, dass es auch beim Service Vorteile gibt. So haben Sie bei Fragen oder Problemen mit der Anlage nur einen Ansprechpartner, welcher sich um alle Systeme der Komplettanlage kümmert.

Auch die Wartung und die regelmäßige Pflege der Anlage kann somit in der Regel vom Monteur in einem Arbeitsschritt übernommen werden. Grundsätzlich lohnen sich somit Komplettpakete immer dann, wenn Sie sich für eine vollständig neue Anlage entscheiden.

Möchten Sie allerdings nur eine bestehende Anlage ergänzen, kommen diese Pakete in der Regel nicht in Frage. Neben dem Preis gibt es also noch viele weitere Vorteile.

Nutzen Sie die einfache Möglichkeit und lassen Sie sich von uns passende Komplettpakete für Ihre Photovoltaikanlage ganz einfach berechnen.

Unverbindlich und kostenlos können Sie so einen Blick auf die verschiedenen Angebote werfen.

Fachfirmen für Ihre Solaranlage aus Ihrer Region.

Wir finden die passende Fachfirma für Sie!

Jetzt Fachfirmen für Ihre Solaranlage finden!