eGIGO » Photovoltaik » Photovoltaik Vergleich

Photovoltaik Vergleich

Mit dem individuellen Solaranlagencheck können Sie schnell und bequem überprüfen, ob für Sie eine passende Solaranlage beziehungsweise Photovoltaik-Anlage in Frage kommt.

Vor allem mit welchem Ertrag Sie rechnen dürfen.

Anstatt einfach auf pauschale Aussagen zu vertrauen, können Sie hier ganz bequem für Ihr Haus und Ihren Standort die Möglichkeiten der verschiedenen Anlagen kalkulieren lassen.

Diese Faktoren spielen beim Solaranlagencheck eine wichtige Rolle

In unserem Solaranlagencheck fragen wir bei Ihnen die verschiedenen Faktoren ab, welche für eine korrekte und umfassende Berechnung einer entsprechenden Anlage notwendig sind. Auf dieser Basis können wir für Sie ein individuelles Angebot zusammenstellen, bei welchem Sie unter anderem die durch die Anlage verfügbare Sonnenenergie und die Strommenge direkt erfahren.

Dies ist für eine Entscheidung für oder wider einer solchen Anlage selbstverständlich besonders wichtig. Schließlich sollen die meisten Anlagen eine entsprechende Rendite bringen und sich für Sie rechnen. Zu den Berechnungs- und Bewertungsfaktoren gehören unter anderem:

  • Die Form des Daches
  • Der Neigungswinkel der Module
  • Der Standort des Hauses
  • Die vorhandene Sonneneinstrahlung und die eventuelle Verschattung durch andere Häuser oder Bäume

All diese Faktoren spielen bei der Berechnung eine wichtige Rolle. Aus diesem Grund sollten Sie möglichst exakte Angaben machen, wenn das Ergebnis Sie ebenfalls sicher überzeugen soll.

Die Dachform limitiert die Möglichkeiten im Aufbau

Wenn Sie eine Solaranlage oder eine Photovoltaik-Anlage planen möchten, spielt vor allem die Form des Daches und sein Aufbau eine wichtige Rolle. Zwar können sowohl auf einem Flachdach, als auch auf einem Spitzdach oder einem Walmdach die entsprechenden Module verbaut werden.

Die Menge und auch die Neigung der Module und deren Ausrichtung kann allerdings die verfügbare Sonnenenergie durchaus beschränken. Geben Sie daher bitte in unserem Solaranlagencheck genau an, ob Sie über ein Walmdach, ein Spitzdach oder ein Flachdach verfügen und wie viel Dachfläche insgesamt zur Verfügung steht.

Der Neigungswinkel muss zu Ihrem Dach und Ihrem Standort passen

Der Neigungswinkel der einzelnen Module muss exakt an den Standort und die Dachform angepasst werden. Auch die Ausrichtung des Daches und die vorhandene Fläche spielen hierbei eine Rolle.

Je besser der Neigungswinkel an die Gegebenheiten vor Ort und die Sonne im Tagesmittel angepasst ist, umso mehr Strom oder Sonnenenergie dürfen Sie von einer solchen Anlage erwarten.

Für die genaue Berechnung spielen diese Faktoren somit eine sehr große Rolle.

Strommenge und Sonnenenergie korrekt berechnen dank umfassender Daten

Photovoltaik Vergleich
Solaranlagencheck ©Petair – stock.adobe.com

Je besser die eingebrachten Daten sind und je genauer Sie bei der Eingabe der Daten arbeiten, umso genauer können wir bei unserem Solaranlagencheck die verschiedenen Faktoren für die Solaranlage oder die Photovoltaik-Anlage berechnen.

Wir betonen dies so eindringlich, da eine solche Berechnung für viele Nutzer die Grundlage für eine durchaus wichtige Entscheidung bildet. Nehmen Sie sich aus diesem Grund auf jeden Fall ausreichend Zeit für die Erhebung der Daten, sodass Sie von einer korrekten und möglichst realitätsnahen Berechnung und Kalkulation profitieren.

Schließlich ist es wichtig die Sonnenenergie oder die Strommenge zu kennen, welche erreicht werden kann, um eine belastbare Kalkulation einer solchen Anlage vorzunehmen.

Zögern Sie nicht, sondern machen Sie noch heute den praktischen Solaranlagencheck.

So wissen Sie direkt, ob eine Solaranlage oder eine Photovoltaik-Anlage für Sie an Ihrem Standort in Frage kommt und welchen Gewinn Sie von einer solchen Anlage erwarten dürfen.

Fachfirmen für Ihre Solaranlage aus Ihrer Region.

Wir finden die passende Fachfirma für Sie!

Jetzt Fachfirmen für Ihre Solaranlage finden!