eGIGO » Photovoltaik » Photovoltaik mit Warmwasser

Photovoltaik mit Warmwasser

Der individuelle Wärmebedarf spielt eine zentrale Rolle für die monatlichen Energiekosten. Warmwasser gehört dabei zu den größten Faktoren und wird in der Regel mit Strom erzeugt.

Wenn Sie den Verbrauch minimieren wollen, stellt die Kombination zwischen einer funktionalen Wärmepumpe mit einer Photovoltaikanlage die ideale Lösung dar.

Aber wie genau funktioniert eine solche Pumpe überhaupt und welche konkreten Vorteile bringt die Verbindung mit sich?

Grundlegende Informationen zum Thema Wärmepumpe

Einleitend gilt es darauf hinzuweisen, dass Wärmepumpen auf dem umgekehrten Funktionsprinzip eines Kühlschranks basieren. Demzufolge entzieht die Pumpe der Umgebungsluft Wärme und leitet sie nach innen. Zu diesem Zweck verfügen die Pumpen über einen sogenannten Wärmetauscher.

Des Weiteren kommt ein spezielles Kältemittel zum Einsatz, dass die Wärme aus der Luft aufnehmen und an das Trinkwasser abgeben kann. Als Resultat lässt sich die Temperatur des im Tank gespeicherten Wassers messbar erhöhen.

Zusätzlich sind die Wärmepumpen mit einem Heizstab ausgestattet, sodass sich die Wassertemperatur beliebig anpassen lässt. Die Zuschaltung des Heizstabs ermöglicht besonders hohe Temperaturen, aber geht auch mit einem gesteigerten Energieverbrauch einher.

Wichtige Hinweise zur fachgerechten Installation

Bei der Aufstellung einer Wärmepumpe müssen Sie eine ganze Reihe von unterschiedlichen Aspekten beachten. Dabei geht es unter anderem um den Aspekt der Luftfeuchtigkeit: So muss die Raumluft möglichst trocken sein, um eine solche Pumpe effizient betreiben zu können.

Weil die Positionierung häufig in Hauswirtschafts- und Kellerräumen erfolgt, ist die Überprüfung durch einen Fachmann ratsam.

Wärempumpe und Warmwasser

Wer die Außenluft für die Warmwasserbereitung nutzen möchte, benötigt zudem Sondermodelle mit einem speziellen Rohrsystem.

Photovoltaik mit Warmwasser
Wärmepumpe und Photovoltaik ©SOLARWATT GmbH

Auch die Kapazität ist ein entscheidendes Kriterium für den Kauf einer Wärmepumpe:
Für die Energieversorgung eines Einfamilienhauses empfehlen sich zum Beispiel Ausführungen mit einem Speichervermögen von 200 bis 300 Liter.

Sobald die Installation realisiert wurde, profitieren Sie von einer zentralen Warmwasseraufbereitung: Dementsprechend werden keine weiteren Geräte benötigt und die Aufbereitung erfolgt unabhängig von der Gebäudeheizung.

Wärmepumpe und Photovoltaik – das perfekte Duo für mehr Energieeffizienz

Der mit einer Photovoltaikanlage generierte Solarstrom lässt sich flexibel nutzen: Durch eine entsprechende Kombination kann der Strombedarf Ihrer Wärmepumpe somit kostenlos gedeckt werden.

Die bereitgestellte elektrische Energie wird zum Beispiel für die Funktionsweise des Wärmetauschers und eine Steigerung der Wassertemperatur benötigt.

Strom aus der PV-Anlage für Ihre Wärmepumpe

Um die Verknüpfung zwischen den Pumpen und den Photovoltaikanlagen bestmöglich umsetzen zu können, kommen verschiedene “Kommunikationswege” infrage:

  • Abhängig von den ausgewählten Modellen eignet sich beispielsweise eine an der Pumpe angebrachte Schnittstelle oder eine direkte Verbindung mit einem Wechselrichter.
  • Alternativ können die Wärmepumpen mit einem elektronischen Stromzähler angesteuert werden.

Nutzen Sie die vorteilhafte Symbiose zwischen Photovoltaikanlagen und Wärmepumpen

Insgesamt gesehen lässt sich festhalten, dass die Kombination zwischen Warmwasser-Wärmepumpen und einer Photovoltaikanlage verschiedenste Mehrwerte mit sich bringt. Wer die Energieeffizienz einer Immobilie ganzheitlich verbessern möchte, ist mit einer entsprechenden Installation bestens beraten.

Stromspeicher einbinden

Durch die ergänzende Einbindung eines Stromspeichers lässt sich die Effektivität zusätzlich steigern: So stehen im Bedarfsfall jederzeit Stromreserven zur Verfügung, was Ihnen zunehmende Unabhängigkeit von öffentlichen Versorgern garantiert.

Nutzen Sie jetzt unseren Service!

Lassen Sie sich Vergleichsangebote für PV-Anlagen mit Stromspeicher übermitteln. In wenigen Schritten erhalten Sie hier Ihre kostenfreien und individuellen Angebote von Fachfirmen aus Ihrer Nähe!

Fachfirmen für Ihre Solaranlage aus Ihrer Region.

Wir finden die passende Fachfirma für Sie!

Jetzt Fachfirmen für Ihre Solaranlage finden!