eGIGO » Photovoltaik » Photovoltaik Komplettpaket Preis mit Speicher

Photovoltaik Komplettpaket Preis mit Speicher

Wenn Sie eine Photovoltaik-Komplettanlage planen und in dieser Anlage auch einen Batteriespeicher integrieren möchten, spielen die Kosten selbstverständlich eine wichtige Rolle.

Wir zeigen Ihnen, welche Kosten Sie erwarten dürfen und welche Faktoren bei der Kostenberechnung eine wichtige Rolle spielen. Zudem beleuchten wir die Vor- und Nachteile der Batteriespeicher für Sie.

Warum überhaupt auf eine PV-Anlage mit Batteriespeicher setzen?

Es gibt einen guten Grund sich für eine Photovoltaik-Komplettanlage mit Batteriespeicher zu entscheiden. Sie sparen auf Dauer nicht nur mehr Geld, sondern erwirtschaften eine höhere Rendite.

Zudem gibt es auch ökologische Gründe, da der umweltschonend erzeugte Strom von Ihnen selbst verbraucht werden kann und Sie somit nicht auf den Strom vom Energie-Anbieter aus einem unsauberen Energie-Mix angewiesen sind. Zudem erhöht ein eigener Batteriespeicher auch ein wenig die individuelle Unabhängigkeit.

Ist der Speicher ausreichend dimensioniert, sind Sie vor allem in den Sommermonaten praktisch von Ihrem Stromanbieter unabhängig und können somit absolut frei und flexibel agieren. Ein durchaus gutes Gefühl für viele Hausbesitzer.

Die Kosten im Blick behalten – Batteriespeicher sind nicht günstig

Sich für eine Photovoltaik-Komplettanlage mit Batteriespeicher zu entscheiden klingt erst einmal nach einem guten Plan. Allerdings erschrecken viele Menschen, wenn Sie einen Blick in den Kostenrechner werfen.

Photovoltaik Komplettpaket Preis mit Speicher
©SOLARWATT GmbH

Denn vor allem die Batteriespeicher sind Kostentreiber und können die Anlage schnell sehr stark verteuern. Vor allem dann, wenn der Speicher mit einer entsprechend großen Kapazität gewählt werden muss.

Aus diesem Grund ist es wichtig, dass Sie sich die einzelnen Kostenfaktoren durch den Kostenrechner einfach und schnell ermitteln lassen. Denn hierbei erhalten Sie nicht nur einen Überblick über die verschiedenen Möglichkeiten und Kostenpunkte, sondern sehen auch die direkten Vorteile für Sie.

Denn Vorteile gibt es bei einer Photovoltaik-Anlage mit Batteriespeicher einige. Zudem können Sie über weitere Faktoren die Kosten einer solchen Anlage nochmals selbst beeinflussen. Wir zeigen Ihnen, welche Möglichkeiten Ihnen in diesem Fall geboten sind.

Zwei verschiedene Varianten der Batteriespeicher im Fokus

Aktuell können Sie bei den Batteriespeichern zwischen zwei verschiedenen Varianten wählen. Auf der einen Seite die klassischen Blei-Säure-Batterien, welche allerdings in der heutigen Zeit nur noch sehr selten eingesetzt werden.

Diese sind zwar in der Anschaffung relativ günstig, weisen allerdings etliche Nachteile auf. Sie haben nur eine Lebensdauer zwischen fünf und zehn Jahren, sind bei weitem nicht so beständig und haben unter anderem Probleme mit der Tiefenentladung.

Die moderne Variante sind die Lithium-Ionen-Akkus, welche von verschiedenen Herstellern angeboten werden. Diese sind zwar deutlich teurer in der Anschaffung, weisen dafür eine Lebensdauer von rund 20 Jahren oder mehr auf und können problemlos mit jedem Ladestand betrieben werden. Langfristig gesehen sind diese Lithium-Ionen-Batteriespeicher die dennoch günstigere Investition.

Auch die Montage wird durch Batteriespeicher teurer

Durch die Kombination der PV-Anlage mit einem Batteriespeicher erhöhen sich leider auch noch andere Kostenfaktoren. Denn während bei einer normalen Photovoltaik-Anlage ein einfacher Wechselrichter genügt, welcher sich einfach und mit wenig Aufwand installieren lässt, steigt der Aufwand durch einen Batteriespeicher nochmals an.

Zum einen muss nicht nur ein besserer Wechselrichter installiert werden, sondern auch ein entsprechendes Energiemanagement-System. Dieses ist notwendig, um die Verteilung des Stroms auf das Haus, den Batteriespeicher und das Stromnetz zu managen.

Zudem müssen Sie auch daran denken, dass der Batteriespeicher ebenfalls einen gewissen Platzbedarf mit sich bringt und auch hier die Verkabelung fachmännisch erfolgen muss. Insgesamt erhöhen sich somit die Montage- und Installationskosten um einen nicht unerheblichen Teil.

Die Vorteile überwiegen – die Rendite steigt durch den eigenen Batteriespeicher

Trotz der höheren Kosten entscheiden sich immer mehr Haushalte für eine Photovoltaik-Komplettanlage mit einem eigenen Batteriespeicher. Und das aus gutem Grund. Denn durch einen passend dimensionierten Batteriespeicher steigt die Rendite, welche Sie mit der PV-Anlage erzielen können, nochmals deutlich an. Doch woran liegt das?

Der Grund ist denkbar einfach. Sie erhöhen durch die Verwendung eines solchen Speichers den Eigenverbrauch der PV-Anlage deutlich. Das bedeutet, dass Sie einen großen Teil des Stroms, welcher von Ihrer PV-Anlage erzeugt wird, selbst verbrauchen.

Dank des Batteriespeichers können Sie am Abend und in der Nacht auf den tagsüber erzeugten Strom zurückgreifen. Somit fließt auf den ersten Blick weniger Strom in das Stromnetz und Sie erhalten eine geringere Einspeisevergütung.

Auf der anderen Seite müssen Sie an vielen Tagen im Jahr überhaupt keinen Strom von Ihrem Stromanbieter beziehen und können somit bei dieser Rechnung in jedem Monat viel Geld sparen. Sie sparen in der Regel mehr Geld ein, als Sie durch die Einspeisevergütung erhalten hätten.

Somit steigt auch die Rendite, da sich die Kosten von Photovoltaik-Komplettanlage und Batteriespeicher viel schneller amortisieren.

Lassen Sie sich ein maßgeschneidertes Angebot ganz einfach berechnen

Sie möchten einen Blick auf den Kostenrechner werfen und sich eine eigene Photovoltaik-Komplettanlage mit Batteriespeicher planen lassen?

Dann nutzen Sie einfach unseren kostenfreien und selbstverständlich unverbindlichen Rechner. Wir berechnen für Sie die passenden Optionen und zeigen Ihnen eine Auswahl der verschiedenen Möglichkeiten.

So können Sie nicht nur einen Blick auf die möglichen Kosten werfen, sondern auch berechnen lassen, mit welcher Rendite Sie ungefähr rechnen dürfen. Denn auf Dauer rechnet sich eine Photovoltaik-Komplettanlage mit Batteriespeicher in der Regel vollkommen problemlos.

Fachfirmen für Ihre Solaranlage aus Ihrer Region.

Wir finden die passende Fachfirma für Sie!

Jetzt Fachfirmen für Ihre Solaranlage finden!