eGIGO » Photovoltaik » Photovoltaik Haus Kosten | Kaufen

Photovoltaik Haus Kosten | Kaufen

Es gibt viele gute Gründe sich für eine eigene Photovoltaik-Hausanlage zu entscheiden.

Neben dem Umweltschutz und der höheren Autarkie spielen für viele Menschen auch finanzielle Gründe eine wichtige Rolle.

Denn eine Photovoltaik-Hausanlage sollte Sie selbstverständlich auch über die Dauer der Nutzung mit einem monetären Zugewinn versorgen.

Für eine gute und vor allem gut planbare Rendite ist es allerdings wichtig, dass Sie Ihre Photovoltaik-Hausanlage umfassend und strategisch planen.

Wir zeigen Ihnen, worauf Sie hierbei unbedingt achten sollten.

Definition: Was ist überhaupt eine Photovoltaik-Hausanlage?

Wenn Ihnen der Begriff der Photovoltaik-Hausanlage bisher noch nichts sagt, ist dies kein Problem. Im Grunde genommen handelt es sich einfach um eine Photovoltaik-Anlage, welche so dimensioniert ist, dass Sie nach Möglichkeit ein Haus mit all seinen Bewohnern mit Energie versorgen kann.

Dabei spielen die Faktoren wie die Anzahl der Bewohner und der allgemeine Stromverbrauch eine wichtige Rolle. Denn anhand dieser Faktoren muss die Größe und die Leistungsfähigkeit der gesamten Anlage berechnet werden.

Die Größe und Leistung der PV-Anlage müssen passen

Photovoltaik Haus Kosten | Kaufen
Photovoltaik Hausanlage ©Jürgen Fälchle – stock.adobe.com

Wichtig ist also, dass Sie die Planung der Photovoltaik-Hausanlage vom veranschlagten Stromverbrauch abhängig machen. Bei einem Einfamilienhaus ist dies noch relativ leicht und mit wenig Aufwand zu erledigen, bei einem Mehrparteienhaus kann dies durchaus schwieriger sein.

Zudem müssen sich alle Beteiligten darüber im Klaren sein, dass sich auch durch eine eigene PV-Hausanlage nicht der gesamte Stromverbrauch decken lässt. Dafür gibt es zu viele Unwägbarkeiten, um eine gesicherte und dauerhafte Stromversorgung Tag für Tag sicherzustellen.

Haben Sie nun den allgemeinen täglichen und jährlichen Strombedarf ermittelt, wissen Sie zumindest einmal, in welcher Größenordnung Sie die Photovoltaik-Hausanlage planen müssen.

Der Eigenverbrauch ist bei einer Hausanlage besonders wichtig

Grundsätzlich und zunächst einmal ist der Wert des Strombedarfs und der Leistungsfähigkeit der Anlage allerdings eher theoretischer Natur. Denn eine PV-Anlage erzeugt vor allem in der Mittagszeit die meiste Energie.

Also zu einer Zeit in der die meisten Mitmenschen auf der Arbeit sind und somit den Strom überhaupt nicht nutzen können. Das bedeutet, dass am Abend und in der Nacht, wenn die Anlage keinen Strom mehr produziert, der meiste Strom verbraucht wird.

Dabei spielt der Eigenverbrauch bei der Berechnung eine sehr wichtige Rolle. Denn je höher der Eigenverbrauch des erzeugten Stroms, umso rentabler wird die Photovoltaik-Hausanlage.

Durch Batteriespeicher den Eigenverbrauch in ganz neue Höhen schrauben

Das bedeutet allerdings auch, dass Sie Mittel und Wege finden müssen, um den Eigenverbrauch zu stärken. Das funktioniert mit programmierbaren Geräten wie Waschmaschinen oder Spülmaschinen durchaus gut, aber bei Weitem nicht ausreichend. Hier kommen moderne Batteriespeicher ins Spiel.

Denn diese können den von der Photovoltaik-Hausanlage erzeugten Strom speichern und diesen dann abgeben, wenn die Energie benötigt wird. Somit können Sie praktisch den größten Teil des erzeugten Stroms selbst nutzen. Allerdings – und hier müssen diese Nachteile durchaus genannt werden – sind Batteriespeicher nicht sonderlich günstig.

Zumal Sie eine entsprechende Kapazität benötigen, wenn eine Photovoltaik-Hausanlage geplant werden soll. Setzen Sie allerdings in jedem Fall auf moderne Lithium-Ionen-Batteriespeicher. Diese sind zwar teurer in der Anschaffung, sind dafür leistungsstärker und deutlich haltbarer als die Alternativen auf dem Markt.

Lohnt sich der Batteriespeicher trotz der höheren Kosten bei einer Hausanlage wirklich?

Nun stellt sich natürlich die Frage nach der Rentabilität. Schließlich erhöhen die passend dimensionierten Batteriespeicher die Kosten für die Photovoltaik-Hausanlage nochmals deutlich.

Allerdings steigt durch diese Entscheidung auch der Eigenverbrauch deutlich an. Betrachten Sie zudem die Preisentwicklung auf dem Strommarkt, so kann man grundsätzlich davon ausgehen, dass die Preise kaum noch weiter sinken werden.

Dementsprechend sparen Sie durch den hohen Eigenverbrauch bei der Photovoltaik-Hausanlage so viel Geld bei den monatlichen Stromkosten, dass sich die höheren Anschaffungskosten für die Batteriespeicher recht schnell amortisieren. Die Anlage wird über kurz oder lang eine nicht zu verachtende Rendite abwerfen und sich somit für Sie lohnen.

Auch eine Photovoltaik-Hausanlage ist ein Investitionsobjekt

Bei all den Betrachtungen der Kosten müssen Sie immer berücksichtigen, dass es sich bei einer Photovoltaik-Hausanlage um ein Investitionsobjekt handelt, welches auf Dauer eine feste und hohe Rendite abwerfen soll.

Sie müssen zwar zunächst einmal die Anlage aus eigener Tasche bezahlen oder finanzieren lassen, profitieren aber langfristig von den Einsparungen und eventuell auch noch von der Einspeisevergütung.

Dementsprechend lässt sich mit einer solchen Anlage auf Dauer eine hohe Rendite erzielen, welche mit anderen Anlage-Arten so risikoarm nicht realisiert werden könnte. Besonders in den Zeiten aktuell niedriger Zinsen ist eine solche Geldanlage besonders wertvoll. Mit einer Photovoltaik-Hausanlage können Sie zu den Gewinnern zählen.

Wir berechnen für Sie die Photovoltaik-Hausanlage nach Ihren Vorgaben

Sie möchten sich auf der Basis harter Daten mit einer Photovoltaik-Hausanlage auseinandersetzen? Bei uns kein Problem. Nutzen Sie einfach unseren bequemen und unverbindlich zu nutzenden Rechner.

Geben Sie die gewünschten Daten in die Eingabemaske unseres Rechners ein und entscheiden Sie sich zwischen den verschiedenen Optionen. Sie erhalten von uns einen direkten Überblick über die verschiedenen Möglichkeiten einer Photovoltaik-Hausanlage.

Angefangen bei den Kosten und der Leistung der Anlage bis zur von Ihnen zu erwartenden Rendite. So können Sie sich auf einer festen Datenbasis entscheiden und die verschiedenen Optionen einfach und unkompliziert miteinander vergleichen.

Fachfirmen für Ihre Solaranlage aus Ihrer Region.

Wir finden die passende Fachfirma für Sie!

Jetzt Fachfirmen für Ihre Solaranlage finden!