eGiga

● Photovoltaik 2020 für Privat & Gewerbe ●

Partner werden Login Fachpartner werden

199.279 Anfragen

Letzte vor 11 Minuten

Photovoltaik Erfahrungen Empfehlungen Tipps

Je mehr Stromverbraucher in naher Zukunft hinzukommen (eAutos, Warmwasserspeicher, el. Fußbodenheizung etc.), umso größer sollten Sie Ihre Photovoltaikanlage sofort planen,  weil sich diese dann noch schneller durch den Eigenverbrauch refinanziert.

Unsere Empfehlung liegt nach Möglichkeit bei mindestens 15 kWp (ca. 80 qm), optimal 20 kWp (ca. 105 qm) bei Einfamilienhäusern. Spätere Umbaumaßnahmen sind immer mit Mehrkosten, höherem Aufwand und schlechterer Optik verbunden.

Wenn es den Solarmodulen an Qualität, Effizienz und garantierter Langlebigkeit direkt vom Hersteller fehlt, was nützt Ihnen dann der beste Fachinstallateur?

Vergleichen Sie Solarmodule-Angebote mit folgenden entscheidenden Fragen:

  • Haben die Solarmodule eine Herstellergarantie von 20, 25 oder am besten 30 Jahren? Je länger die Garantiezeit durch den Modulhersteller, desto mehr Gewinn wird Ihre Photovoltaikanlage erbringen, bei fachgerechter Installation.
  • Ist der Modulhersteller bereits seit mindestens 25 Jahren auf dem Markt? Jüngere Hersteller haben wenig Erfahrung mit der Qualität und Lebensdauer ihrer produzierten PV-Module.
  • Sind die Solarmodule gegen extremen Hagel speziell gehärtet? Wenn Ihnen PV-Module beim ersten schwereren Unwetter mit ungewöhnlich großem Hagel kaputt gehen, bedeutet das gleich unnötigen Ärger mit Ihrer Versicherung. Wir empfehlen hier ausschließlich “Glas-Glas-Module”!

Modulhersteller aus Deutschland mit Produktfertigung „Made in Germany“ haben den Vorteil, dass sie z.B. bei defekten Modulen in der Garantiezeit gesetzlich verpflichtet sind, diese laut bestehenden Garantieregeln zumindest zu ersetzen. Modulhersteller aus dem Ausland haben andere Gesetze und Garantieregeln, die zum Nachteil werden könnten, wenn es nicht spezifische Regelungen mit Kunden in Deutschland gibt.

Außerdem sind kurze Wege wesentlich CO2-freundlicher!

  • Wenn eine Rundumschutzversicherung im Modulpreis schon enthalten ist, aber Ihre Gebäudeversicherung diese evtl. schon inbegriffen hat, dann zahlen Sie doppelt. Fragen Sie immer den Versicherer Ihres Vertrauens und aktualisieren wenn überhaupt Ihre Gebäudeversicherung mit der Photovoltaikanlage. Eine Versicherung sollten Sie auf jeden Fall für Ihre Photovoltaikanlage haben.
  • Eine Rundumschutzversicherung geht bei den Modulen nur 5 Jahre, eine Gebäudeversicherung haben Sie mindesten 10 Jahre und wäre in den meisten Fällen bei Ihrem Versicherer im Schnitt günstiger. Zahlen Sie also nicht mehr oder sogar doppelt!

Die meisten Photovoltaikanlagen sind sichtbar und bislang wurden die PV-Module durch den silbernen Rahmen leider noch optisch hervorgehoben. Die Kunden von heute bestellen durch uns zu 95% ästhetische schwarz/transparente Solarmodule mit schwarzem Rahmen und einem dunklem Montagesystem für beste Optik und unauffällig ästhetisches Design.

Doch Optik macht nicht gleich Qualität aus. Deshalb achten Sie  zusätzlich auf 30 jährige Modul-Garantie direkt vom Hersteller für extreme Anforderungen.

Jahrzehntelange Expertise, innovative Technik und CO2 optimierte Produktionsprozesse verleihen den Premium Glas-Glas-Modulen der Sonnenstromfabrik entscheidende Vorteile und stehen für ein überragendes Leistungsniveau sowie eine maximale Nachhaltigkeit gegenüber dem Branchenstandard durch:

  • doppelte Lebensdauer
  • über 60 % Mehrertrag
  • zuverlässig hohe Erträge
  • top Preis-Leistungsverhältnis
  • sinnvolle und sichere Investition
  • extrem langlebig praktisch “unkaputtbar”

Die Module wurden über die gesetzlichen Anforderungen hinaus durch den TÜV auf extreme Belastungen überprüft. Dabei haben die Module Belastungen von über 800 kg/qm und Windgeschwindigkeiten von mehr als 280 km/h standgehalten! Das Produktprogramm umfasst extrem leistungsfähige und haltbare Glas/Glas Module mit geringem Gewicht für Aufdachanlagen, Indachanlagen, Solarfassaden und Freilandsysteme.

Hervorragend geeignet für alle Schnee- und Windlastzonen, höchste Sicherheit, Glas brennt nicht, keine Stromschlaggefahr bei der Montage, konstant höhere Leistung durch bessere Selbstreinigung + Glas ist vom Design einfach schöner.

Die Sonnenstromfabrik aus Deutschland ist der modernste und qualitativ führende Hersteller von Solarmodulen in Europa. Es hat sich in den vergangenen 25 Jahren als Qualitätsführer etabliert.

  • Termintreue 99,50 %
  • Reklamationen 0,02 %
  • 30 Jahre Leistungsgarantie
  • 30 Jahre Produktgarantie optional
  • CO2 optimierte Produktionsprozesse

Die Modul-Produktion der Sonnenstromfabrik ist auf minimalen CO2-Ausstoss auditiert! Durch die kurzen Wege und die sehr effiziente Produktion in Deutschland reduziert sich auch der “CO2-Fußabdruck” der Module um 40% gegenüber anderen deutschen Produzenten und sogar um 70% gegenüber asiatischen Modulproduktionen!

Die meisten Kunden bestellen ästhetische schwarz/transparente Solarmodule mit schwarzem Rahmen sowie 30 jähriger Hersteller-Leistungsgarantie + passend dazu ein unauffällig dunkles Montagesystem und denken nachhaltig über die Lieferketten als auch den CO2-Fußabdruck nach.

Kunden unterstützen bewusst den Mittelstand in Deutschland sowie unsere Umwelt durch kurze Produktions- und Lieferwege.

Fachfirmen für Ihre Solaranlage aus Ihrer Region.

Wir finden die passende Fachfirma für Sie!